Home / Bio-Garten / Rock Konzert! Übrig gebliebene Farbe schafft wunderschöne Gartensteine! SEHENSWERT! – Bio-Garten

Rock Konzert! Übrig gebliebene Farbe schafft wunderschöne Gartensteine! SEHENSWERT! – Bio-Garten



Acrylgießen auf Felsen mit übrig gebliebener Farbe SuperFun Erstaunliche Ergebnisse! Wunderschöne Gartensteine!

Hallo Freunde!

Ich habe gerade meine Aphrodite-Serie beendet und ich habe noch etwas Farbe von jedem der 6 Güsse übrig, und ich möchte sie für etwas Besonderes verwenden, um mich an diese Serie zu erinnern.

Wir sind kürzlich in dieses Haus gezogen, und eines der Dinge, in die ich mich sofort verliebt habe, war ein kleines Wasserspiel mit einem kleinen Wasserfall, umgeben von Felsen und Pflanzen. Ich habe langsam die Pflanzen (viele buschige Gräser) gegen einige meiner Lieblingssukkulenten ausgetauscht und das ganze Jahr über viel Farbe hinzugefügt. Ich habe darüber nachgedacht, einige Steine ​​zu gießen und sie um das Wasser zu legen, um ein wenig Glanz und Interesse zu wecken. Also werden wir das heute tun.

Die Farben, die ich benutze, sind alle von den verschiedenen Aphrodite-Güssen übrig geblieben, mit Ausnahme der Krickente.

Meine Farben sind:
Goldens
 – Permanent Deep Violet
 – Schillerndes Kupfer
 – Preußischblau
 – Chinacridon Purpur
 – Blaugrün
Chroma geschmolzene Metalle
 – Purgare Silber
DecoArt Americana
  Dekor Satin Emails
   – Warmes Weiß mit etwas
      AL Flow Acryl Whitl
Künstlerloft
 – Flow Acryl Gold
 – Flow Acrylschwarz
Gießmedium
Liquitex Gloss
   Mittel & Lack
Malen + etwas Wasser
Floetrol

Lassen Sie uns diese Steine ​​einschenken! Die Steine, die ich benutzte, waren ziemlich sauber und trocken, aber ich habe sie mit einem Papiertuch abgewischt. Es ist gut, mit einer sauberen Oberfläche zu beginnen, bevor Sie mit dem Gießen beginnen. Ich habe auch eine 11×14 Leinwand fertig, ich werde einen der kleineren Steine ​​darauf legen und die Tropfen verwenden, um auch ein Gemälde zu erstellen.

Für den ersten großen Stein wollte ich alle Farben verwenden, die ich hatte. Ich legte meine Tasse vorsichtig auf die Seite und goss sie dann über den Stein. Das hat so viel Spaß gemacht! Die Form des Felsens erzeugte einige schöne Effekte, als die Farbe herabfloss, und all diese Farben zusammen im Sonnenlicht funkeln zu sehen, war so schön!

Für den zweiten Rock wollte ich mehr eine kontrollierte Farbpalette, also wählte ich meinen Favoriten, Blues und Purpur. Ich legte sie vorsichtig auf die Seite der Tasse und goss sie ein. Ich liebe diesen !! Der Blues und das Purpur arbeiten so gut zusammen, ergänzen und kontrastieren gleichzeitig.

Für den dritten Stein wollte ich meine Leinwand verwenden. Nachdem ich den Stein auf die Leinwand gelegt hatte, goss ich zuerst etwas Kupfer als Hintergrundfarbe auf den Stein und schichtete dann vorsichtig eine Tasse mit Kupfer, Blaugrün, Preußischblau, Gold und etwas Violett. Mit diesem wollte ich weniger gießen, damit der Kupferhintergrund immer noch durchscheint. Es kam so cool raus !! Das Kupfer ist so hell und metallisch getrocknet und schimmert. Es ist großartig!
Es gab etwas Farbe auf der Leinwand, aber nicht genug, also fügte ich meiner Tasse mehr Farbe hinzu, nicht vorsichtig (schmutzige Tasse, in die Mitte gegossen), und drehte die Tasse in der Mitte der Leinwand auf den Kopf. Nach einer Minute drehte ich die Tasse um. Ich zündete den Guss an und kippte dann, um die Leinwand zu bedecken. Ich mag es wirklich, wie es herauskam, es gibt einige weichere Teile, aber es gibt einige wirklich coole Kupferschnürungen mit preußisch blauen Zellen, die durchspringen, ich mag es wirklich!

Mein Tisch wurde zu diesem Zeitpunkt etwas unordentlich, also kratzte ich die Table Mixins in eine Tasse und verwendete sie als Hintergrundfarbe auf dem Felsen. Dann schaute ich auf die Farbe, die ich übrig hatte und sah viel Schwarz und schaltete die Gänge lol .. Ich goss dann Schwarz auf den Felsen und bedeckte ihn. Dann schichtete ich eine Tasse mit Purpur, Kupfer, Gold und Schwarz und goss sie auf den Felsen. Das Schwarz bot so viel erstaunlichen Kontrast zu Crimson und Kupfer, dass es so tief und dramatisch herauskam! Ich liebe diesen!

 Ich hatte wirklich viel Spaß mit diesen Steinen und ich möchte definitiv mehr tun. Vielleicht zu besonderen Anlässen? Meine Mutter kommt morgen zu ihrem Geburtstag vorbei, vielleicht gießt sie einen Stein in den Wasserfall.

Vielen Dank fürs Zuschauen! Ich hoffe, Ihnen hat dieses Video gefallen und Sie haben eine Idee, was Spaß macht, wenn es um Farbreste geht.

Hast du schon mal Steine ​​gemalt? Es gibt mehrere Gruppen online, die anscheinend Steine ​​malen und sie dann platzieren, damit die Leute sie finden können. Das klingt nach einer so lustigen Idee! Wie großartig, jemandem den Tag unerwartet aufzuhellen, indem er einen kleinen Schatz findet!

Wenn Sie mehr von meiner Arbeit sehen möchten, können Sie auschecken
Mina Villegas Kunst auf Facebook
https://www.facebook.com/Mina-Villegas-Art-825917704459593/

Oder Sie können meinen Etsy-Shop besuchen
https://etsy.me/33K39Kd

Wenn Sie ein sein möchten
Patron der Künste
Sie können hier spenden
https://www.paypal.me/MinaVillegasArt

Wenn Sie ein Gemälde sehen, das Sie lieben und ohne das Sie nicht leben können, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht! Mein Kunstwerk steht zum Verkauf und ich würde gerne privat mit Ihnen über die Details sprechen.
Sie können mich über Messenger kontaktieren oder mir eine E-Mail senden 😊

Vielen Dank, dass Sie diese Reise mit uns gesehen haben. Ich fühle wirklich all Ihre Unterstützung, Ermutigung und Liebe, und wir lieben Sie alle gleich wieder. ❤

Viel Liebe und Licht euch allen ..
~ Mina, HoA & ZenKitty

#Rock Konzert
#LeftoverPaintIdea
#PouredGardenStones.

Bio-Garten, Bio-Garten für Anfänger, Bio-Gartengestaltung, Bio-Gartengemüse, Bio-Garten-Dünger

#BioGarten #BioGartenfürAnfänger #BioGartengestaltung #BioGartengemüse #BioGartenDünger

source

Check Also

Pflanzung und Bewässerung von Gurkensämlingen – Bio-Garten

Gurkensämling pflanzen und gießen in Ihrem Haus wachsende Gurken auf dem Balkon Wir präsentieren unsere …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *